Tel.: 0231-10877880

Fachanwalt für Arbeitsrecht & Fachanwalt für Familienrecht

Anbahnung und Begründung des Arbeitsverhältnisses

Schon bei der Anbahnung eines Arbeitsverhältnisses tauchen auch Fragen auf, bei denen Arbeitnehmer und Arbeitgeber meist nicht genau über die Rechtslage unterrichtet sind.

Bereits beim Einstellungsgespräch und im Personalfragebogen werden Sie mit Fragen konfrontiert, die nur teilweise zulässig sind. Beliebt ist u.a. die Frage nach einer bestehenden Schwangerschaft, dem Gesundheitszustand, Vorstrafen, Ermittlungs- und Strafverfahren, Gewerkschaftszugehörigkeit, und Partei und Religionszugehörigkeit.

Auch bei der Eignungsüberprüfung werden häufig Tests verlangt, dessen Zulässigkeit zumindest umstritten sind. Teilweise wird jedoch z. B. sogar die Genomanalyse als zulässig erachtet.

Häufigster Streitpunkt ist jedoch der Abschluss und die Wirksamkeit des Arbeitsvertrages.

 

Kontaktieren Sie mich:

per Telefon: 0231-10877880
per Kontaktformular
per E-Mail

anwalt.de

Bewertungen

ansehen...